Ausgabe 04/2010

Newsletter Nr. 93 - Ausgabe 04/2010


Inhalt

Diesen Monat neu: Mitarbeitermotivation

Aufgelesen: Vincent van Gogh

Aktuell: neuer Download

Diesen Monat neu:

Andere motivieren zu wollen ist hirntechnischer Unsinn


Sehr geehrter Interessent,

der aktuelle Stand der Hirnforschung im Kontext von Potenzialentfaltung von Mitarbeitern wird diskutiert. Nicht erst seit den Büchern von Reinhold Sprenger wissen wir: "Was die meisten Führungskräfte, Ausbilder, Lehrer und Erzieher ständig versuchen, nämlich andere Menschen zu motivieren, ist hirntechnischer Unsinn. Dieses Vorgehen führt nicht in die Selbstverantwortung und Selbstgestaltung, sondern erzeugt bestenfalls Dressur- und Abrichtungsleistungen, also erzwungene Anpassungen an die Wünsche oder Anordnungen des jeweiligen Dompteurs."

Das menschliche Gehirn ist zeitlebens plastisch und formbar, so dass sich neuronale Netzwerke an die Art und die Intensität ihrer Nutzung anpassen. Menschen verändern sich zeitlebens. Meist geschieht dies, indem vorher erworbene Muster (Persönlichkeit) verstärkt werden.

Potenzialentwicklung geschieht eher dann, wenn Menschen in sich "alte" Muster wieder entdecken oder weiterentwickeln, die vorher verdrängt oder unterdrückt waren. Diese Entwicklung geschieht nur freiwillig (!), und es bedarf der Einladung und Ermutigung zu diesem Schritt. Damit sind dann neue Erfahrungen mit sich selbst und anderen im Beruf und privaten Leben möglich.

Voraussetzung ist auch in kleinen Unternehmen eine systematische Personalentwicklung, die dafür sorgt, dass alle Mitarbeitenden auch bei wachsendem Abstand zu ihrer Ausbildung auf dem neuesten Stand des Wissens bleiben.

Fazit:

Menschen möchten Aufgaben bekommen, an denen sie wachsen können. Dies geschieht entweder durch geschicktes und konsequentes Delegieren von weiter führenden Aufgaben im Sinne von Ent-wicklung (der Bindestrich steht ganz bewusst an dieser Stelle!) oder durch laufende Schulungsmaßnahmen. Das heutige Management sollte sich diese Erkenntnisse und dieses Menschenbild aneignen.


Aufgelesen

Man soll das Feuer in seiner Seele
nie ausgehen lassen,
sondern es schüren.

Vincent van Gogh, niederländischer Maler, 1853-1890


Aktuell

Neuer Download

Welche Motivationsmittel wirken wie? Wann wirkt eine Maßnahme auf den Einzelnen und wann auf das Team? Im neuen Download finden Sie eine Zusammenstellung.

Hier der Link: http://www.morat-akademie.de/download_u

Viel Erfolg! 


Weitere Informationen

Es gibt noch viele weitere interessante Informationen bei der Morat-Akademie – besuchen Sie uns!

http://www.morat-akademie.de

Ich freue mich, wenn Sie mich weiter empfehlen.
Wenn Sie Anregungen, Lob oder Kritik haben, schreiben Sie bitte:

mailto:service@morat-akademie.de 


 

Newsletter